Five Cs – powered by WERBEWERK Kommunikationsagentur GmbH

Nachhaltigkeits-Berichterstattung

Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Immobilienbranche

Themenrecherche, Materialitätsanalyse | inhaltliche Strukturierung | Gestaltungskonzept | Grafikdesign | Typografie | Illustration | Produktion

Kom­pli­zierte Sach­ver­halte ein­fach und ver­ständ­lich auf­zu­be­rei­ten, bedarf gro­ßer Sach­kom­pe­tenz und ver­langt nach mehr, als dem erfah­re­nen Schrei­ber, der die fünf jour­na­lis­ti­schen „Ws“ beherrscht. Erklä­run­gen wie sol­che, um was es eigent­lich genau bei Nach­hal­tig­keit geht, dür­fen nur eine Fin­ger­übung sein. Ist das gefor­derte Know-how vor­han­den, geht es um die Indi­vi­dua­li­sie­rung des Berichts. Jeder gute Report erfor­dert neben der Dar­stel­lung von Daten und Fak­ten auch eine per­sön­li­che Note: Aus dem Bericht sollte klar und deut­lich her­vor­ge­hen, was ein Unter­neh­men oder eine Orga­ni­sa­tion ein­zig­ar­tig macht und wieso es sich von sei­nen Wett­be­wer­bern unter­schei­det.

Nachhaltigkeitsbericht Gewerbeimmobilien

Inhaltliche Strukturierung | Gestaltungskonzept | Grafikdesign |
Typografie | Illustration und Infografik | Produktion

Kunde: ham­bor­ner REIT AG, Duis­burg

Die HAMBORNER REIT AG ist eine bör­sen­no­tierte Akti­en­ge­sell­schaft, die sich als Bestands­hal­ter für ren­di­te­starke Gewer­be­im­mo­bi­lien posi­tio­niert. Ori­en­tiert an den Richt­li­nien der Glo­bal Reporting Initia­tive (GRI) haben wir gemein­sam mit RUECKERCONSULT, Ber­lin die Nach­hal­tig­keitsper­for­mance des Unter­neh­mens für alle Inter­es­sen­grup­pen trans­pa­rent und ver­gleich­bar gemacht. Der Lohn: Der Bericht erfüllt bereits im Pre­mie­ren-Bericht die Anfor­de­run­gen der Anwen­dungs­ebene C nach GRI.

Zum Doku­ment ⇒

Nachhaltigkeitsbericht Wohnimmobilien

Inhaltliche Strukturierung | Gestaltungskonzept | Grafikdesign |
Typografie | Illustration und Infografik | Fotografie inkl. Location-Recherche und Set-Design | Produktion

Kunde: GSW Immo­bi­lien AG, Ber­lin

Der ver­ant­wor­tungs­volle und respekt­volle Umgang mit den Inter­es­sen aller Sta­ke­hol­der ist heute nicht nur hin­sicht­lich wirt­schaft­li­cher Kenn­zah­len gän­gige Pra­xis. Mit der Ver­öf­fent­li­chung des ers­ten Nach­hal­tig­keits­be­richts im Jahre 2012 geht das Ber­li­ner Woh­nungs­un­ter­neh­men GSW als eines der Ers­ten noch einen Schritt wei­ter und berich­tet aus allen Berei­chen der Nach­hal­tig­keit: trans­pa­rent und nach GRI (Glo­bal Reporting Initia­tive) auch ver­gleich­bar.
Gemein­sam mit RUECKERCONSULT, Ber­lin haben wir Bei­spiele und Key-Per­for­mance-Indi­ka­to­ren ins Zen­trum des Level-C-Berichts gestellt.