FiveCs Kommunikationsberatung GmbH – ehemals WERBEWERK GmbH

Willkommen

Willkommen bei der FiveCs Kommunikationsberatung GmbH – Ihren Nachhaltigkeitsexperten

Wir ver­ste­hen uns als Pilo­ten in der Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­tion, die Ihnen in den Start in die Nach­hal­tig­keits­be­richt­erstat­tung erleich­tern: Sichere Lan­dung garan­tiert! Unsere gemein­sa­men Rei­se­ziele könn­ten unter ande­rem sein:

  • Ent­wick­lung Ihrer Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie
  • Erstel­lung Ihres Nach­hal­tig­keits­be­rich­tes nach (inter-)nationalen Stan­dards
  • Pro­zess-Steue­rung und Erstel­lung der DNK-Ent­spre­chens­er­klä­rung
  • Wei­tere Leis­tungs­bau­steine

Wann flie­gen wir los? Wir freuen uns, Sie auf Ihrer Reise zu beglei­ten.

Ihre FiveCs Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung GmbH – Die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pi­lo­ten,
ehe­mals Wer­be­werk Wer­be­agen­tur GmbH

Unsere Leistungen im Einzelnen:

Dar­stel­lung der Nach­hal­tig­keits­maß­nah­men Ihres Unter­neh­mens nach eta­blier­ten Rah­men­wer­ken (z.B. DNK mit bran­chen­spe­zi­fi­scher Ergän­zung des GdW oder der GdW-Arbeits­hilfe 73, GRI SRS)

Erstel­lung der DNK-Ent­spre­chens­er­klä­rung

Ein­zel-Inter­views mit allen rele­van­ten Fach­be­rei­chen zur Iden­ti­fi­ka­tion bestehen­der und geplan­ter nach­hal­ti­ger Pro­jekte sowie der für den Bericht rele­van­ten Kri­te­rien und Kenn­zif­fern (KPIs)

Aus­wer­tung der Inter­views, Struk­tu­rie­rung und Zuord­nung der Infor­ma­tio­nen zu den Nach­hal­tig­keits­di­men­sio­nen

Unter­stüt­zung bei der rech­ne­ri­schen Ermitt­lung der KPIs

Redak­tion, Tex­ter­stel­lung und Lek­to­rat

Inhalt­li­che und gra­fi­sche Kon­zep­tion

Lay­out, Rein-Lay­out und Bild­be­ar­bei­tung

Druck­da­ten­er­stel­lung, Druck­ab­nahme vor Ort

FiveCs ist offizieller Schulungspartner des DNK

Auf­grund unse­rer gebün­del­ten, lang­jäh­ri­gen Exper­tise im Bereich Nach­hal­tig­keit und CSR erfül­len wir die Vor­ga­ben des Rates für Nach­hal­tige Ent­wick­lung (RNE). Seit dem 1. Januar 2017 sind wir berech­tigt, das DNK-Schu­lungs­part­ner-Signet zu füh­ren und Sie bei der Erstel­lung Ihrer Ent­spre­chens­er­klä­rung bzw. einer Bericht­erstat­tung nach DNK-Stan­dard zu unter­stüt­zen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm unse­rer Schu­lun­gen fin­den Sie hier.

Unsere DNK-Ent­spre­chens­er­klä­rung fin­den Sie hier.

 

In eigener Sache:
Unser Nachhaltigkeitsleitfaden

Wer heute in die Nach­hal­tig­keits-Kom­mu­ni­ka­tion ein­stei­gen will, sieht sich einer über die Jahre bereits hoch ent­wi­ckel­ten Berichts­pra­xis gegen­über – mit ent­spre­chend hohen Ansprü­chen der Leser­schaft. Immer­hin infor­mie­ren mitt­ler­weile ca. 80 Pro­zent der 150 größ­ten deut­schen Unter­neh­men ihre sta­ke­hol­der regel­mä­ßig über Nach­hal­tig­keits­the­men. Nam­hafte Unter­neh­men der Immo­bi­li­en­bran­che wie z. B. der M-Dax-Kon­zern GSW AG in Ber­lin, haben dabei neben Unter­neh­men aus ande­ren Bran­chen auf unsere Exper­tise ver­traut. Wir haben nun – in Koope­ra­tion mit RUECKERCONSULT, Ber­lin – einen Leit­fa­den für Unter­neh­men der Immo­bi­li­en­wirt­schaft ent­wi­ckelt, die in die Bericht­erstat­tung zu Nach­hal­tig­keits­the­men ein­stei­gen oder ihre bis­he­rige Berichts­pra­xis ver­bes­sern möchten.

Zum PDF des Nach­hal­tig­keits­leit­fa­dens …

Fach- und Netzwerkveranstaltung

Nach­hal­tig­keit in der Woh­nungs­wirt­schaft“

Eine gemein­same Tagung der AGW, des GdW, RUECKERCONSULT und WERBEWERK

 Die Tagung in der Presse:

DEALs und NEWs
Das Wirt­schafts­ma­ga­zin rund um Real Estate, Invest­ment und Finance

konii.de
The Real Estate Busi­ness Club

[The Pro­perty Post]

NEWS


FiveCs-Nachhaltigkeits–
expertise und unsere
DNK-Schulungen auch
in Belarus gefragt: 


Minsk, 7.–9. Novem­ber 2018 – Im Rah­men des För­der­pro­gramms Weiß­russ­land der Bun­des­re­gie­rung und im Auf­trag der Initia­tive Woh­nungs­wirt­schaft Ost­eu­ropa (IWO) e.V., Ber­lin und des Inter­na­tio­na­len Ver­bands für Immo­bi­li­en­ma­nage­ment (IVIM) mit Sitz in Minsk, Repu­blik Weiß­russ­land, haben wir mit der Vor­stel­lung des DNK und sei­ner bran­chen­spe­zi­fi­schen Ergän­zung für die Woh­nungs­wirt­schaft den Know-how-Trans­fer zum nach­hal­ti­gen Auf­bau der Wohn­ei­gen­tü­mer­struk­tu­ren ent­schei­dend beglei­tet.

Pro­dukte des För­der­pro­jekts sind der „Leit­fa­den zur Aus­ar­bei­tung von Hand­lungs­stra­te­gien der Asso­zia­tio­nen von Woh­nungs­ei­gen­tü­mer­ge­mein­schaf­ten in Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern ent­spre­chend den Prin­zi­pien der nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung“ sowie die Nach­hal­tig­keits­stra­te­gien von regio­na­len „Woh­nungs­wirt­schaft­li­chen Asso­zia­tio­nen“ in vier Städ­ten.

Teil­ge­nom­men haben 55 Ent­schei­dungs­trä­ger aus der Woh­nungs­wirt­schaft, von Fach­mi­nis­te­rien sowie Pres­se­ver­tre­ter.


Initia­tive Woh­nungs­wirt­schaft Ost­eu­ropa (IWO)


STADT UND LAND
Wohnbauten–
Gesellschaft mbH veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht


Ber­lin, 10. Juli 2018 – Die STADT UND LAND hat ihr nach­hal­ti­ges Han­deln erst­mals in einem Bericht doku­men­tiert. Er gewähr­leis­tet eine trans­pa­rente, anschau­li­che und umfas­sende Bericht­erstat­tung für die inter­nen und exter­nen Anspruchs­grup­pen. Der 102 Sei­ten umfas­sende Bericht beinhal­tet die vier für die STADT UND LAND wesent­li­chen Nach­hal­tig­keits­di­men­sio­nen bzw. stra­te­gi­schen Hand­lungs­fel­der. Er ori­en­tiert sich dabei an rele­van­ten und aner­kann­ten Bericht­erstat­tungs­stan­dards wie dem Deut­schen Nach­hal­tig­keits­ko­dex (DNK) vom Rat für Nach­hal­tige Ent­wick­lung (RNE) und der Arbeits­hilfe 73 des GdW Bun­des­ver­band deut­scher Woh­nungs- und Immo­bi­li­en­un­ter­neh­men e.V. Die STADT UND LAND hat die DNK-Ent­spre­chungs­er­klä­rung abge­ge­ben. Der Nach­hal­tig­keits­be­richt wurde außer­dem einer exter­nen, unab­hän­gi­gen und begrenz­ten Prü­fung durch die Wirt­schafts­prü­fer (limi­ted assurance) unter­zo­gen und ori­en­tiert sich zudem an den 17 „Sustain­able Deve­lop­ment Goals“ (SDG) der Ver­ein­ten Natio­nen, die Teil der Deut­schen Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie der Bun­des­re­gie­rung sind. Der Bericht wird zukünf­tig alle zwei Jahre ver­öf­fent­licht.


Unser Bei­trag: Kon­zept, inhalt­li­che Struk­tu­rie­rung, Redak­tion und Text (Inkl. DNK-Ent­spre­chens­er­klä­rung, Gesamt­ge­stal­tung, Pro­jekt­ma­nage­ment und Rea­li­sa­tion

Zum Bericht